Weshalb gemeinsam gründen besser gründen ist!

Gemeinsam gründen

Du stehst vor der großen Herausforderung Dich selbstständig zu machen. Auf Deinem Weg beschäftigst Du Dich mit Deinen Werten und Zielen. Du träumst von Deiner Traumpraxis und durchlebst gedanklich bereits die ein oder andere Phase. Je realistischer Dein Traum wird, desto mehr beschäftigst Du Dich zusätzlich mit den Sorgen und Ängsten, die mit dem Thema in Verbindung stehen. Wenn uns Menschen etwas intensiv beschäftigt, ist es für die Meisten sehr wichtig, sich mit Anderen auszutauschen. Das hilft bei der eigenen Klarheit.

An diesem Punkt zeigt sich bereits das erste Problem: Austausch ist wichtig, doch mit wem?

Umgebe Dich mit denen, die Dich weiterbringen!

Von Jim Rohn, einem weltbekannten Motivationstrainer, gibt es zu diesem Thema ein interessantes Zitat:

Du bist der Durchschnitt der 5 Personen, mit denen du die meiste Zeit verbringst.
– JIM ROHN

Jim Rohn weist in diesem Zitat darauf hin, dass unser engstes Umfeld unsere Gedanken, Handlungen und damit letztendlich auch unseren Erfolg am stärksten beeinflussen.
Sicherlich ist dir dieser Ansatz schon einmal begegnet. Hinterfrage deine Umgebung und schaue, mit wem Du Dich umgibst, denn Dein Umfeld wird Deinen Weg prägen.

Wie nützt Dir das in Deiner Gründung?

Mit Deinen Gedanken zum Thema Existenzgründung erhält das Ganz eine besondere Brisanz. Vermutlich wirst Du in der Zeit deiner Existenzgründung oft das Gefühl haben, alleine dazustehen. Überraschend ist das nicht.

Häufig befinden sich Deine Lieben weder in der gleichen Situation wie Du, noch können sie Dir bei fachlichen Fragen zur Seite stehen. Zudem kannst Du davon ausgehen, dass Deine „Dich liebende Familie“ und Deine langjährigen Freunde in erster Linie „das Beste“ für Dich wollen. Das Beste ist hierbei jedoch durch ihre ganz persönliche Perspektive gefärbt. Ihre Vorstellung vom Besten für dich, hat oft wenig mit deiner eigenen Vorstellung zu tun. Hinzu kommen noch diverse Ängste und Sorgen um Dich. Einen Schritt nicht zu wagen fühlt sich für viele vermeintlich sicherer an, als sich auf unbekanntes Terrain zu bewegen.

Wo findest Du also Beitrag leistenden Austausch und Antworten auf Deine Fragen? Egal, ob es um die Finanzierung von Software oder Behandlungseinheiten geht …

Dein fachfremder Freundeskreis wird Dir wohl kaum einen vernünftigen Rat dazugeben können. Die vielen roten Zahlen lösen bei Deiner Mutter wohl kaum ein beruhigendes Gefühl aus, welches Dir Sicherheit und Selbstvertrauen vermittelt. Dein Weg als Existenzgründer ist mit so vielen Fragen gepflastert, dass Du bei der 10ten Geburtstagsparty mit Deinem Thema wohl eher auch mal Augenrollen ernten wirst.

Suche dir also Menschen, die deine Existenzgründung positiv betrachten und deinen Erfolg unterstützend beeinflussen!

Die richtigen Menschen – und wie?

Doch wo findest Du Menschen, die deinen Weg schon gegangen sind und Menschen, die den Weg mit Freude und Motivation grade selber gehen?

Durch das Internet und zahlreiche Social Media Plattformen kannst Du in Foren und Communities wie z.B. Facebook-Gruppen tolle Möglichkeiten zum Austausch mit Gleichgesinnten finden.
Hier 3 Beispiele für geeignete FB-Gruppen zu dem Thema der Existenzgründung als Zahnarzt:

Vielleicht hast du auch das Glück, dass ehemalige Studienkollegen parallel den Weg in die Praxisgründung gehen.

Auch bei Messen wie der „FutureDent“ oder diversen Seminaren zu Gründungsthemen, kannst du Kontakte zu anderen Existenzgründern und Experten knüpfen.
Jedoch verlaufen diese Kontakte oft, trotz bester Absichten, auf einer eher oberflächlich Ebene ab und gewährleisten kaum die kontinuierliche und begleitende Unterstützung, die Du in einer so intensiven Phase von Höhen und Tiefen brauchst.

Unsere Lösung für Dich!

Genau aus diesem Grund, haben wir die GRÜNDUNG IM TEAM für Zahnärzte ins Leben gerufen. Was wir mit der Mastermind-Gruppe für Zahnärzte mit bestehenden Praxen schon erfolgreich umsetzen konnten, möchten wir auch Existenzgründern zur Verfügung stellen. Eine Zahnärzte-Gemeinschaft, in der gegenseitige Unterstützung und gemeinschaftliche Praxisentwicklung im Vordergrund stehen.

In GRÜNDUNG IM TEAM verbringst Du moderierte Zeit mit Gleichgesinnten, die dieselben Dinge bewegen wie Dich und die Deine Ängste und Unsicherheiten tatsächlich verstehen können. In dieser Runde werden Deine Fragen Gehör finden und die wirst Input zu Themen bekommen, die Dir noch gar nicht in den Sinn gekommen sind. Gemeinsam erarbeiten wir Lösungsvorschläge und klären den Nebel in den einzelnen Themenbereichen. Du wirst kompetent beraten und erfährst etliche Tipps und Tricks für Dein Abenteuer Zahnarztpraxis. Unser hoher Erfahrungsschatz kommt Dir zu Gute, da Du immer wiederkehrende Fehler gar nicht erst begehen brauchst. Dabei steht Deine Individualität und der gemeinsame Austausch an erster Stelle. Du möchtest mehr wissen zu unserer Power-Gruppe? 

Denke immer an Jim Rohns Zitat und egal in welchem Bereich Du Dir Ziele setzt, versuche Dich mit Menschen zu umgeben, die bereits erfolgreich Deinen Weg gegangen sind oder ihn grade mit Motivation und Freude gehen.

Diese Menschen werden Dich motivieren, fordern und fördern!
Diese Menschen werden Dir helfen, Deine Ziele zu erreichen!

Detlef Diehr Portrait

Hallo, ich bin Detlef Diehr und der Unternehmer hinter Diehr PraxisPlus und der PraxisPlus Gründung. Gemeinsam mit meinem Team begleiten wir Zahnärzte durch die Existenzgründung in die erfolgreiche Praxis.

Du möchtest mehr erfahren?

Mehr dazu

Komm in unsere Gründungs-Community

Du hast noch viele Fragen und möchtest Dich direkt mit gleichgesinnten Zahnärzten austauschen? Dann klicke einfach auf folgenden Link und werde Teil von der 360° Gründungs-Community auf Facebook:

Zur Facebook-Gruppe

Zur Übersicht aller Beiträge